am 29. September 2022 ab 18.30 Uhr Die Halle, Oberhafenquartier

Talks zu Zukunftsthemen  - Musik -  Poetry-Slam - Drinks & Snacks  
Special Guest: Kevin Kühnert

_MG_8333-alexander-heil.jpg

Endlich ist es wieder soweit: Am 29. September findet zum zweiten Mal „Könnt‘ ja gut werden – Das Festival unserer Zukunft“ im Oberhafenquartier statt und bietet politische Debatten zu zukunftsweisenden Themen – eingebettet in ein unterhaltsames und innovatives Festivalformat in einer spannenden und außergewöhnlichen Location mit besonderer Atmosphäre. 

 

Euch erwarten ein spannendes Bühnenprogramm, Live-Musik, Snacks und Drinks, Talks zu dem Themen unserer Zukunft sowie weitere Überraschungen. Mitdiskutieren ausdrücklich erwünscht!

Der Eintritt ist frei.

Der Einlass ist ab 18:30 Uhr – los geht es um 19:00 Uhr.
 

Unsere Zukunft.

Dein Abend.

Mach mit!

 

Moderation 

berendt-violet Kopie.jpg

Paulina Behrendt

ist Poetry-Slammerin und Moderatorin. Seit 2018 ist Paulina auf deutschsprachigen Bühnen als Poetin unterwegs und seit Oktober 2019 internationale deutschsprachige U20 Meisterin im Poetry Slam. Sie schreibt unter anderem für das Goethe-Institut oder die Zeit-Stiftung, leitet Workshops, moderiert Veranstaltungen und den Podcast „Könnt‘ ja gut werden – Der Podcast unserer Zukunft“.

Die EU fühlt sich manchmal sehr weit weg an, Diskriminierungserfahrungen auf der Straße leider nicht. Was bedeutet heutzutage Deutschsein, in einer Zeit, in der Ressentiments unter dem Motto „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen“ lauthals skandiert werden?

abdolahi-violet.jpg

Michel Abdollahi

ist Journalist und Entertainer. Für seine Reportage „Im Nazidorf“ sowie für seine Anti-Rassismus-Aktion „Ich bin Muslim. Was wollen Sie wissen?“ erhielt das Universaltalent 2016 den Deutschen Fernsehpreis. 2020 brachte der Deutsch-Iraner Abdollahi das Sachbuch „Deutschland schafft mich: Als ich erfuhr, dass ich doch kein Deutscher bin“ heraus, in dem er über seinen persönlichen Integrationsprozess schreibt. Aktuell moderiert er den Podcast „heute wichtig“.

Delara Burkhardt

Für die Kieler Europaabgeordnete Delara Burkhardt ist die Europäische Union „das beste Friedensprojekt aller Zeiten“, dessen Werte durch rechtspopulistische und nationalistische Kräfte jedoch immer wieder bedroht werden. Dabei geht es für sie nicht allein um die Frage, ob man für oder gegen Europa ist. Es geht darum, für das richtige Europa zu sein!

delara-violet.jpg
danial-violet.jpg

Danial Ilkhanipour

ist Abgeordneter in der Hamburgischen Bürgerschaft und Sprecher für Europapolitik der SPD-Fraktion Hamburg. Er setzt sich mit dem Motto „Jeder muss können dürfen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Glauben oder sexueller Orientierung“ für die Belange der Hamburger:innen ein.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens stellen sich viele Menschen – meist im Stillen und für sich. Tatsächlich aber sind wir von gesellschaftlichen Strukturen abhängig, um unser Leben als sinnvoll zu erfahren. Sinnkrisen und Klimakrisen scheinen teils gemeinsame Wurzeln zu haben. Und so werden erste Spuren sichtbar für einen Weg in eine sinnerfülltere und nachhaltigere Zukunft.

Christian Uhle

ist der Shootingstar unter den jungen deutschen Philosoph:innen. In seinem im April 2022 erschienenen Buch „Wozu das alles? Eine philosophische Reise zum Sinn des Lebens“ hinterfragt er den Lebenssinn in all seinen Facetten.

uhle-VIOLET-2.jpg
schuetter-violet.jpg

Isabella Vértes-Schütter

ist kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Hamburg. Als ausgebildete Schauspielerin und Intendantin des Ernst-Deutsch-Theaters findet sie einen besonderen Zugang zu den wichtigen Fragen unserer Zeit: „Im Theater geht es um Menschen, ihre Geschichten, ihre Schicksale und um gesellschaftliche Zusammenhänge“.

Alexander Mohrenberg

ist Sprecher für Energie- und Umweltpolitik der SPD-Fraktion Hamburg und einer der jüngsten Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft. Sein Ziel ist es, dass Hamburg in naher Zukunft klimaneutral wird. Dabei ist ihm wichtig: „Klimaschutz ist auch eine soziale Frage.“

mohrenberg-violet.jpg

Special Guest

kuenert-violet.jpg

Kevin Kühnert

ist Generalsekretär der SPD und Bundestagsabgeordneter. Mit 16 Jahren trat er in die SPD ein und war unter anderem Bundesvorsitzender der Jusos und stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD. Schlagkräftig, sympathisch und wortgewandt setzt sich Kevin dafür ein, dass unser Land jeden Tag ein bisschen gerechter und sozialer wird.

Music Act

Lukas Droese

Der Hamburger Singer-Songwriter, Lukas Droese, ist ein aufstrebender Deutsch-Pop Newcomer. Er bietet seinem Publikum tiefgehende Texte und jede Menge Soul in der Stimme. Nach seinem Debütalbum „Alles wird“ (2018) und dem Nachfolger „Umwege“ (2020) arbeitet er derzeit an seinem dritten Album.

droese-violet.jpg

Location:

Die Halle – Parkour Creation Center

(Stockmeyerstraße 43, Oberhafenquartier Hamburg)